Heraklion | Chania | Rethymno | Agios Nikolaos

Die griechsiche Insel Kreta hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sicherlich ist die größte Insel Griechenlands auch deswegen so beliebt bei Urlaubern aus aller Welt. Ein Urlaub auf Kreta ist abwechslungsreich und bietet viele Möglichkeiten. So reichen die Sehenswürdigkeiten von Naturphänomenen, bis hin zu historisch bedeutenden Stätten der Antike, aber auch paradisischen Stränden, die man in Griechenland und Europa nur selten zu Gesicht bekommt. 

Im Gegensatz zu anderen Mittelmeerinseln gibt es auf Kreta mehrere Großstädte: die Hauptstadt Heraklion im Osten mit dem historischen Museum ( zählt zu den wichtigsten Museen Europas!), Chania ( die schönste Stadt Kretas im Westen wird auch das "Juwel Kretas" genannt), Rethymno mit der charmanten venezianischen Altstadt, Agios Nikolaos mit dem Süßwassersee, Sitia an der äußersten Ostküste, Ierapetra an der Südküste mit arabischem Charme und nicht zu vergessen Kastelli-Kissamos an der äußersten Nordwestküste Kretas. Jede anders und jede wunderschön.

Heraklion

Chania

Rethymno

Agios Nikolaos

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren