traumhafter Strand auf Kreta

Auf Kreta scheint über 300 Tage lang die Sonne. So scheint es nicht verwunderlich, dass die Insel viele sonnenhungrige und badedurstige Gäste anzieht. Denn die Auswahl an Stränden ist beträchtlich.

An der Westküste von Kreta liegen die beliebten Strände Elafonisi und Falasarna. Im Nordwesten der Insel ist in einer Bucht der Strand von Balos zu finden. Diese karibisch-anmutenden Lagunen lassen das Eiland zu einem Naturschauplatz besonderer Art und Weise werden, wie es in Europa und dem Mittelmeerraum nur selten zu finden ist. An der Ostküste befindet sich der Strand von Vai, welcher als größter natürlicher Palmenhain Europas gilt. Einen weiteren Palmenstrand gibt es an der Südküste in Preveli. Die Nordküste Kretas ist in der Regel flach ins Meer abfallend und häufig mit kilometerlangen fein- bis grobsandigen Stränden ausgestattet.

Kreta ist eine Welt für sich.

Balos

Elafonisi

Preveli

Vai

Georgioupoli

Plakias

Kommentar schreiben

Sicherheitscode Aktualisieren